Blütensüsser weißer Honig von lilafarbigen Lavendelfeldern

Verbiete Facebook Pixel, mich zu trackenunsere Honige

Liebe Bienen- und Honig-Freunde,

Im folgenden einige Worte zu unseren Honigen und zur Arbeit unseres Imkers.

Über unsere Honige

Unsere Honig-Manufaktur setzt auf Natürlichkeit und hohe Qualität.
Alle unsere Honige sind absolut naturbelassen.
Unseren Provence-Honigen wird nichts entzogen oder zugefügt.

unsere HonigeSie erhalten bei uns 100 %-igen Provence-Lavendelhonig, d. h., im Honig ist 100 % Lavendel-Nektar enthalten.
Dies ist eine Honig-Seltenheit. Man nennt Lavendelhonig auch den König unter den Honigen.

Gemischte Honige zur Gesundheitsvorbeugung

Unsere gemischten Provence-Honig, wie z. B. unser Massif des Maures wird in dieser Mischung von den Bienen gesammelt. Dieser Honig ist sehr wertvoll, da in ihm der Nektar der heilenden Zistrose enthalten ist. Dazu kommen die Heileigenschaften von Schopflavendel und dem seltenen weißen Heidekraut.unsere Honige

Fast alle unsere Honige sind Honige aus Kräutern, d. h. sie verfügen über die heilenden Wirkstoffe der Kräuter und sind eine echte Gesundheitsvorbeugung oder gar Krankheitsvertreibung.


Das heißt aber auch, es werden pro Bienenvolk keine großen Mengen an Honig erzielt.
Erntet ein deutscher Imker z. B. am Rapshonig pro Bienenvolk im Jahr 80 kg, so erzielen wir mit unseren Kräuterhonigen im Durchschnitt pro Jahr 13 kg pro Bienenvolk.
Dies zeigt, wie wertvoll und gefragt Kräuterhonige sind.

Kein Honig-Ersatz für die Bienen

Keines unserer Bienenvölker bekommt Zuckerwasser im Winter als Honig-Ersatz.
Unserem Honig ist kein zusätzlicher Zucker zugefügt.
Es ist für uns ein Grundsatz von Fairness und Ethik, dass die Bienen ihren gesammelten Honig für den Winter behalten.
Wir entnehmen nur die Honigmenge, welche durch die Bienen im Überfluss gesammelt wurde.

 

Schonende Bearbeitung

unsere HonigeUnsere echten Provence-Honige werden schonend ohne Wärmeeinwirkung geschleudert, die Rähmchen per Hand bearbeitet und der Honig per Hand abgefüllt. Somit gibt es keinerlei Wärmeeinwirkungen auf unsere natürlichen Honige.

Bei uns gibt es keinerlei erwärmte Honige.
Nach der Ernte lagert unser Honig für 1 – 2 Monate im Fass, bevor er schonend cremig gerührt wird.
Dies garantiert, dass Ihr Honig nicht verzuckert und Sie vom ersten bis zum letzten Löffel einen fein-cremigen Honiggeschmack genießen.

Es gibt in unserer Honig-Manufaktur keine Honige, die im Fass aushärten und dann später erwärmt werden müssen, damit sie abgefüllt werden können.
Wir füllen ab, wenn der Honig cremig flüssig ins Glas rinnt.

Dies garantiert dir zum einen, dass du bei uns immer Honige des aktuellen Erntejahres erhältst und zweitens, dass du einen absolut frischen Honig mit all seinen Inhaltsstoffen wie Enzymen, Mineralien, Vitaminen, Aminosäuren und natürlichen Antibiotika bekommst.
unsere HonigeWärme zerstört viele bis alle Inhaltsstoffe im Honig.
Die maximale Wärme, die Honig ertragen kann, ist 42°.
Süße deinen Tee mit Honig erst, nachdem er ein wenig abgekühlt ist.
Zum Backen solltest du preisgünstigere Backhonige verwenden, falls du nicht am Aroma von z. B. Lavendelhonig interessiert bist, wie z. B. beim Marinieren von Geflügel mit unserem Lavendelhonig.

Nur Honig in seiner Naturbelassenheit ist ein wertvoller Honig für deinen Körper.
Honig besitzt Heileigenschaften und naturbelassene Honige garantieren diese Heileigenschaften.

 

Honig aus wilder Natur

Unsere Bienen sammeln nur in wilder Natur. Wir sind Wander-Imker und bringen unsere Bienen dorthin, wo nichts angebaut wird. Dies garantiert, dass der Nektar, den unsere Bienen sammeln, frei von Rückständen wie Düngemittel, Pestizide, Herbizide und Fungizide ist.
Da Frankreich bisher NEIN zu genmanipulierten Pflanzen gesagt hat, sind unsere Honige garantiert frei von genmanipulierten Pollen.
unsere HonigeIn vielen Nächten bringen wir per LKW schonend unsere Bienen zu den Plätzen in der wilden Natur.
Bienen sind nachts im Bienenstock und ruhen, deshalb macht es ihnen nichts aus, wenn sie leicht durch die Nacht geschaukelt werden auf unserem LKW.
Bevor die Sonne am nächsten Morgen aufgeht, stehen ihre Behausungen am neuen / alten Platz.

Dies bedeutet bei 900 Bienenstöcken und einer Lademenge von 80 Bienenstöcken pro LKW viele Nächte Arbeit.
Aufgeladen wird nach Sonnenuntergang per Hand, abgeladen vor Sonnenaufgang per Hand.
Dazwischen bleiben für den Imker 2 – 3 Stunden Schlaf auf dem Fahrersitz im LKW oder unter freiem Himmel, da das Aufstellen eines Zeltes in der Nacht zu umständlich wäre.

Unsere Honige sind IGP-Label-zertifiziert. Diese garantiert, dass alle Honige wirklich
aus der Provence stammen und den Anforderungen für französische Honige gerecht werden. 

Als Standard-Honige werden jährlich geerntet:

  •  Reiner Provence-Lavendelhonig
  •  Reiner Lavendelhonig mit Kräutern der Provence
  •  Massif des Maures – Honig mit wildem Schopflavendel, Zistrose, Heidekraut

unsere Honige

Wir liefern direkt aus unserem Deutschland-Depot mit DHL.

Wir freuen uns, wenn du zum Wohle von Mensch und Natur durch den Kauf von Honig unsere Bienen unterstützt. Nur durch die verantwortungsvolle Arbeit von Imkern ist garantiert, dass wir überhaupt genügend Bienen für die Bestäubung und den Erhalt unserer Nahrung haben.
„Bienen schützen – Imker unterstützen“

Möchtest Du noch mehr helfen? Dann kannst Du eine Patenschaft für ein Bienen-Appartement in der Provence übernehmen. Hier mehr dazu

 

Sonnige Provence-Grüße

senden Kornelia Sinning und Raymond Georges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere