Propolis – Das natürliche Antibiotikum der Bienen

Kennst du Propolis? Das ist ein klebriges, harzartiges Material, das die Bienen selbst auf der Basis von Harz produzieren und dafür nutzen, ihren Stock vor schädlichen Keimen und Krankheitserregern zu schützen. Sie dichten damit zum Beispiel kleinere Öffnungen ab, hüllen Fremdkörper, die in den Bienenstock eingedrungen sind und zu groß sind, um entfernt zu werden, damit ein und benutzen es zur Desinfektion. Ohne Propolis wäre ein Zusammenleben so vieler Bienen auf so engem Raum bei einem Mikroklima, das optimal für die Vermehrung von Krankheitserregern ist, nicht denkbar.

Wir Menschen können ebenfalls von dem Wundermittel der Bienen profitieren. Die Mischung aus Harz, Bienenwachs, ätherischen Ölen, Pollen, organischen Stoffen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren, Enzymen und Flavonoiden wirkt auch bei uns wie ein natürliches Antibiotikum und ist somit ein wichtiger Bestandteil der Naturapotheke.

Propolis wirkt: 

antibakteriell

antimikrobiell

antifungal

schmerzstillend

entgiftend

antiallergisch

Du siehst, es lohnt sich, Produkte zu verwenden, die Propolis enthalten. Das natürliche Antibiotikum kann als Salbe oder Spray auf Wunden aufgetragen oder eingenommen werden, um die Abwehrkräfte von innen zu stärken.

Propolis befindet sich auch im Honig

Neben speziellen Propolis-Präparaten findest du Spuren von Propolis und Pollen auch im Honig. Dies ist allerdings nur bei Honigen der Fall, die nicht erwärmt wurden, um flüssig zu bleiben, denn dabei laufen die Honige durch ein Feinsieb und Bestandteile wie Wachsreste, Pollen und eben Propolis werden herausgefiltert.
Unsere Honig werden niemals erwärmt. Sie werden im Jahr der Ernte ins Glas abgefüllt. Damit bleibt der Frischewert, der im Honig gemessen wird, und auch ein Faktor für Qualität ist, sehr positiv. Auch nach zwei Jahren haben unsere Honige durch optimale Lagerung und keinerlei Erhitzung noch nahezu ihren ursprünglichen Frischewert.

Mit Propolis kraftvoll durch die Erkältungszeit

Jetzt ist es wieder so weit. Überall schnieft und niest es. Es ist kalt und nass und die Menschen werden reiheweise krank. Die Einnahme von Propolis stärkt deine natürlichen Abwehrkräfte enorm und kann dabei helfen, Erkältungskrankheiten zu vermeiden.
Und wenn es dich bereits erwischt hat? Auch dann solltest du unbedingt Propolis nehmen, denn so kannst du die Krankheit eindämmen und das Vermehren der Erreger vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.